Computertomographie (CT)

Eine Computertomographie (CT) ist ein Röntgenverfahren, das viele einzelne Aufnahmen einer bestimmten Körperpartie erstellt. Nach der Untersuchung werden diese Aufnahmen dann digital zu einer sehr detaillierten und klaren Aufnahme zusammengestellt. Im Gegensatz zu einer herkömmlichen Röntgenaufnahme können wir auf einem CT-Scan auch auf die Dreidimensionalität des Objekts schließen.

Mit einem CT-Scan kann unser Fachpersonal viele Erkrankungen schnell und sicher diagnostizieren. Knochenbrüche, Raumforderungen, Blutungen und Entzündungen erkennen wir klar und können Ihnen dadurch eine schnelle und angemessene Weiterbehandlung ermöglichen.

Um unsere Diagnose noch exakter zu machen, verabreichen wir Ihnen ggf. vor dem CT ein Kontrastmittel. Während der Untersuchung liegen Sie auf einer bequemen Liege, die langsam in unsere ringförmige Röntgenröhre geschoben wird. 

Die Computertomographie (CT) ist eine Weiterentwicklung der klassischen Röntgenuntersuchung. Der Computertomograph besteht aus einer Röntgenröhre und einem gegenüberliegenden Detektor.

Das System rotiert während der Untersuchung lautlos um ihren Körper. Auf diese Weise lassen sich Bildschichten aus allen Körperregionen anfertigen. Der Scan dauert wenige Sekunden, die ganze Untersuchung nur einige Minuten. Durch ihre spezielle Form mit beidseitigen Öffnungen eignet sich diese Röhre auch für Patienten mit Platzangst.

JETZT TERMIN VEREINBAREN!

MVZ für Radiologie und Nuklearmedizin am Ebertplatz

Ebertplatz 2

50668 Köln

 

Öffnungszeiten:

Mo - Fr: 07:30 - 18:00 Uhr

 

MRT-Untersuchungszeiten:

Mo - Fr: 07.30 - 21:00 Uhr

Bitte melden Sie sich am Empfang in der 4. Etage an.
Ab 18 Uhr klingeln Sie bitte in der 5. Etage. 

 

Röntgen-Untersuchungszeiten:

Mo, Mi, Do: 08:00 - 12:00 & 14:00 - 15:30 Uhr

Mi, Fr: 08:00 - 12:00 Uhr

Röntgen-Untersuchungen sind auch ohne Termin möglich

Vorteile

Schnelle und sichere Diagnose
Geeignet für Patienten mit Platzangst
Kurze Untersuchungsdauer
Größtmöglicher Komfort
Große, beidseitig offene Röhre
Spezielles Gerät mit minimierter Strahlenexposition (bis zu 70%)

Bitte beachten Sie

Geben Sie Kontrastmittelallergien an
Informieren Sie unser Team über eine mögliche Schwangerschaft
Teilen Sie uns chronische Krankheiten und andere Vorerkrankungen wie z.B. Schilddrüsenerkrankungen mit
Informieren Sie unser Fachpersonal über regelmäßig eingenommene Medikamente wie z.B. Metformin